Themenwelt – Essstörungen

Coming Soon- Themensammlung Essstörungen

Infos über Essstörungen: Fertige Artikel und folgende Themen

 

Im Folgenden ein paar Themen zur Themenwelt Essstörungen, die euch im Laufe der nächsten Monate auf meinem Blog erwarten.

Diese Reihenfolge ist dabei nicht festgelegt

Links zu bereits geschriebenen Beiträgen:

Was ist Was Essstörungen

Damit wir wissen, wovon wir reden

Anorexie, Autismus, Beides?

Warum es wichtig ist, die Unterschiede zu kennen

Süchtig nach nichts

Warum Magersucht keine Sucht sein kann- oder doch?

Hungern für die Wissenschaft Teil 1

Warum in Minnesota Männer freiwillig hungerten

Hungern für die Wissenschaft Teil 2

Warum Energiedefizit den Menschen verändert

Hungern für die Wissenschaft Teil 3

Warum Kalorien der Schlüssel zur Erholung sind

Essstörungen- Ursachen, Risiken und Zusammenhänge

Warum Risikofaktoren keine Ursachen sind

Diagnose Anorexie

Warum Kilos nicht zählen

Orthorexie

Die Maskierte unter den Essstörungen

Bulimie

Ursachen, Symptome, Risikofaktoren

Migration- Theory

Warum unser altes Hirn unser Verhalten steuert und was das mit Essstörungen zu tun hat

Binge-Eating

Alles oder Nichts

ARFID

Warum ARFID die häufigste Essstörung bei Autisten ist

Brot macht Tot

Bigorexie

Warum Muskeln nicht alles sind

Stationäre Therapie

Warum das helfen kann, oder auch nicht

Mein Therapeut ist auf Diät!

Warum Therapien so oft versagen

Health at every Size

Warum dieser Ansatz extrem hilfreich ist- aber oft falsch verstanden wird

Dr. Gaudiani: (Not) sick enough

Warum Spezialwissen so wichtig ist und was Mediziner wissen sollten

Keine will sie, jede braucht sie Teil 1:

Warum eine regelmäßige Periode so wichtig ist

Keine will sie, jede braucht sie Teil 2:

Was Frau tun kann, wenn die Periode ausbleibt

Immer auf die Mütter: Kühlschrank oder Helikopter

Warum es nicht immer die Eltern sind

Neuro Rewiring: Ein Weg zur Heilung

Warum das Hirn neu programmiert werden muss

Mini Maud

Warum Selbsttherapie nicht empfohlen wird und diese Methode trotzdem so erfolgreich ist

Essen ist wie beten

Warum Glaubenssätze unsere Ernährung beeinflussen

Ernährungswissenschaften

Warum Wissenschaft hier kaum Wissen schafft

Disclaimer:

Ich bin keine Medizinerin, ich bin keine Ärztin. Das, was ihr auf meinem Blog lesen könnt, ist eine Mischung aus Wissen aus vielen Berufsjahren, aus diversen einschlägigen Ausbildungen, vom Austausch mit Betroffenen, mit meinen Kontakten aus Psychologie, Medizin und Forschung und aus meinem eigenen Erleben.

Nehmt euch das hier raus, was ihr für euch brauchen könnt und überlest das, was auf euch nicht oder anders zutrifft. Kommentiert es gerne, ich bin offen für jede Form konstruktiver Kritik oder Anregung.

Essstörungen sind ernsthafte Erkrankungen, die in der Regel unbedingt medizinische Begleitung notwendig machen. Für medizinischen Rat, Behandlung und Therapie wendet Euch bitte an Eure Ärzte.